Top Image - Sommet International de l'Éducation du Futur - International Summit of Education for the Future - Cumbre Internacional de la Educación del Futuro

Programm von 20. bis 30. April – 2022

TheNewEarthManifesto

TheNewEarthManifesto

Europa

International Summit of Education for the FutureÜBERSETZUNG
Translation - Francais - English - Español

I. Lang & K. Czimmek

I. Lang & K. Czimmek

DEUTSCHLAND

Deutch LanguageÜBERSETZUNG Traduction en Français et en Anglais

Ricardo Leppe

Ricardo Leppe

ÖSTERREICH

Cumbre internacional de la Educación del FuturoÜBERSETZUNG Traduction en Français et en Anglais

Gunter Pauli

Gunter Pauli

Belgien

Cumbre internacional de la Educación del FuturoÜBERSETZUNG Traduction en Français et en Anglais

Claire Durand

Claire Durand

Quebec

International Summit of Education for the FutureTRADUCTIONInternational Summit of Education for the Future

Christina Von Dreien

Christina Von Dreien

SCHWEIZ

Deutch LanguageÜBERSETZUNGTranslation - Francais - English

Conférencier - Logo

Das Manifest der Neuen Erde – Europa

The New earth Manifesto

Europe

Das Manifest der Neuen Erde ist eine Vision dessen, wie unsere Erde aussehen würde, wenn sie unseren Herzensqualitäten entspringen würde. In Liebe – Wahrheit – Freiheit – Gleichheit – Brüderlichkeit – Frieden. Mehr als 200 Menschen haben ihre Weisheit ins Manifest einfliessen lassen, und heraus entstand ein sehr hochwertiges Dokument, das alle Lebensbereiche auf eine Art abdeckt, wie man sie so zusammengefasst vielleicht noch nie gesehen und erspürt hat. Daraus entstanden 9 Kapitel:

  • Gesundheit allen Lebens: Wie unsere Welt aussehen würde, wenn die Menschheit sich wieder Teil als Teil des lebendingen Organismus wahrnehmen- und diesen in allen Lebensbereichen schützen würde.
  • Potentialentfaltung: Wie können Kinder und alle anderen Menschen ihr ganzes Potenzial entfalten?
  • Produktions-/Wirtschaftskreisläufe: Wie lässt sich eine lebendige Wirtschaft umsetzen, die die Wirtschaft, die Handwerker, die Bauern, alle Menschen und alle Kulturen dient, diese respektiert und wo man sich gegenseitig Hilfe leistet?
  • Lebensräume: Wie lassen sich neue effiziente Lebensräume im Einklang mit allem Leben entwickeln?
  • Fair-Waltung: Wie sieht eine einfache und effiziente Verwaltung im Dienste aller aus?
  • Recht, Hüter des Rechts und Hüter des Friedens: Wie können Gerechtigkeit und Frieden wieder ihren rechtmässigen Platz einnehmen?
  • Geld: Wie kann ‚ein Geldsystem‘ wieder die Werte der Gerechtigkeit, der Großzügigkeit und des fruchtbaren Austauschs bergen?
  • Medien: Wie können wir die Information in den Dienst der Entwicklung, des Wohlergehens der Welt- und aller stellen?
  • Oberstes Prinzip – Jede unserer Handlungen und jedes universelle Gesetz ist immer auf das Wohlergehen allen Lebens ausgerichtet, in Respekt, Mitgefühl und im vollen Bewusstsein der Erde und ihrer Vielfalt.

Konferenz

Jeder Mensch ist der Humus der Neuen Erde

Franz (Deutschland), Catharina (Österreich), Coco (Schweiz) und Priska (Deutschland), oben, von links nach rechts, sprechen über den „menschlichen Humus“, der wir sind, und darüber, was die wunderbare Welt des Humus uns mit ihren Symbiosen uns lehrt. Indem wir verstehen, was die Aufgabe eines jeden von uns ist, und indem wir unsere Talente und Gaben in den Dienst des anderen und eines höheren kollektiven Projekts stellen, geschehen hier auf der Erde wahre Wunder, und das Paradies, dessen Erinnerung wir alle tief in uns tragen, wird wieder ersichtlich, greif- und umsetzbar.

Q

Zeitplan der Konferenz

6 – 7:30 AM – PDT – Los Angeles
8 – 9:30 AM – CDT – Chicago – Mexico
9 – 10:30 AM – EDT – New York – Toronto
10 – 11:30 AM – ADT – São Paulo
1 – 2:30 PM – UTC 0 (or GMT) – Greenwich Time
2 – 3:30 PM – CET et WAT – London
3 – 4:30 PM – CEST et CAT – Paris
4 – 5:30 PM – EAT – Moscow – Israel
6:30 – 8 PM – IST – Delhi
10 – 11:30 PM – JST – Tokyo
11 PM – 0h30 AM (24th) – AEST – Sydney

Conférencier - Logo

Inglind Lang & Karsten Czimmek – Deutschland

Inglind Lang & Karsten Czimmek

Germany

Priska Maria Broese

Botschafterin und Brückenbauerin der neuen Erde. Sie ist Event- und Festivalorganisatorin, Yogalehrerin und Unternehmensmediatorin. Derzeit konzentriert sie sich auf die Entwicklung von Lebensräumen für Jung und Alt – die neuen Dörfer für Bayern und Österreich.

Mit der Plattform Living Earth Academy bietet sie gemeinsam mit vielen anderen Wissens- und Entwicklungsräume für die neue Zeit.

Für diese besondere Konferenz über Babys und die frühe Kindheit hat sie eingeladen:

Inglind Lang

Die Beziehungspädagogin und Beziehungstherapeutin supervidiert seit 1995 pädagogische Teams in verschiedenen Einrichtungen.
Seit 2009 bietet sie Erwachsenen Unterstützung in der Bild- und Gestalttherapie und „besonderen“ Kindern in der beziehungsorientierten Spieltherapie. Seit 2017 gründet und leitet sie Spielgruppen „Babys und Kleinkinder mit ihren Eltern“.

„So wie jedes Samenkorn „weiß“, zu welcher Pflanze es heranwachsen wird, so haben auch wir Menschen diese Führung von innen. Um unser Potenzial entfalten zu können, brauchen wir einfühlsame, sichere Bindungen und Beziehungen zu den Menschen, mit denen wir leben und die uns im Leben begleiten. Vom ersten Moment an brauchen wir Respekt, Anerkennung und Freude an unserer Einzigartigkeit.“

Karsten Czimmek

Er studierte Theologie, Philosophie und Mathematik, bevor er Pädagoge wurde.

Seine langjährige Erfahrung in der Pädagogik führte dazu, dass er seit 1996 Leiter des Montessori-Kindergartens Niederseeon ist und Fortbildungen und Coaching für Erzieherinnen und Erzieher anbietet.

Er ist Gründungsmitglied von Wege der Entfaltung e.V. (München), und der Pikler Association Europe e.V.

„Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der einzelne Mensch mit seinem innewohnenden Bedürfnis, sich auszudrücken und die Essenz des eigenen Seins zu verwirklichen. Bildung ist für uns im Wesentlichen eine Frage der Selbstbildung (das deutsche Wort Bildung bedeutet sowohl Bildung als auch konstituierend im Sinne von formend und bildend). Dies erfordert ein ständiges und radikales Umdenken aus der Sicht des Kindes, um seine Persönlichkeitsentwicklung zu fördern. Gleichzeitig bemühen wir uns, den Kindern unter humanistischen Gesichtspunkten Orientierung zu geben, damit sie lernen, sich in den Situationen des täglichen Miteinanders zwischen eigenen und fremden Interessen zu bewegen.“

Konferenz

Achtsamkeitspädagogik mit Babys und Kleinkindern bis zu 6 Jahren

Auf dem Weg von Emmi Pikler, ungarische Kinderärztin und Wegbereiterin des letzten Jahrhunderts

Alle Erfahrungen in den ersten Lebensjahren prägen Lebenseinstellungen, persönliche Überzeugungen und Glaubensmuster. Wie können wir Neugeborene, Säuglinge und Kleinkinder so begleiten, dass sie eine freie, selbstbewusste und lebensfrohe Persönlichkeit ausbilden und entwickeln können?
Wie können die Erfahrungen und das Wissen von Pionierpädagogen im Bereich der Säuglings- und Kleinkindpädagogik wie Emmi Pikler umgesetzt und weiterentwickelt werden?

Q

Zeitplan der Konferenz

10:00 – 11:30 AM – PDT – Los Angeles
12 – 1:30 AM – CDT – Chicago – Mexico
1 – 2:30 PM – EDT – New York – Toronto

2 – 3:30 PM – ADT – São Paulo
5 – 6:30 PM – UTC 0 (or GMT) – Greenwich Time
6 – 7:30 PM – CET et WAT – London
7 – 8:30 PM – CEST et CAT – Paris
8 – 9:30 PM – EAT – Moscow – Israel
10:30 PM – 12 AM (25th) – IST – Delhi
2 – 3:30 AM (25th) – JST – Tokyo
3 – 4:30 AM (25th) – AEST – Sydney

Conférencier - Logo

Ricardo Leppe – Österreich

Ricardo Leppe

Austria

Der 1990 geborene Erziehungsexperte, Redner, Gedächtnistrainer und Zauberer Ricardo Leppe setzt sich für die Entwicklung eines kindgerechten Bildungssystems ein.

Für ihn geht es bei der Bildung um:

  • die natürlich vorhandene Freude am Lernen zu stärken,
  • und mit neuem und bewährtem Wissen dafür zu sorgen, dass Kinder effektiv und leicht lernen.

Sein Traum ist es, den Kindern so viel Freiheit wie möglich zu geben:

  • Ihre eigenen Entscheidungen zu treffen,
  • damit sie zu glücklichen, verantwortungsbewussten Bürgern werden und nicht zu „angepassten, gehorsamen Arbeitnehmern“.

Konferenz

Schulen der Zukunft

Es ist möglich, dass jedes Kind in nur einer Stunde den Schulstoff einer ganzen Woche lernt, und das mit Spaß und Freude!

Ricardo Leppe besucht seit Jahren die unterschiedlichsten Schulen. Er hat eine große Welle der Begeisterung ausgelöst, indem er Tausenden von Kindern diese Erfahrung ermöglicht hat.

Q

Zeitplan der Konferenz

6 – 7:30 AM – CDT – Chicago – Mexico
7 – 8:30 AM
– EDT – New York – Toronto

8 – 9:30 AM – ADT – São Paulo
11 AM – 12:30 PM – UTC 0 (ou GMT) – Greenwich Time
12 – 1:30 PM – CET et WAT – London
1 – 2:30 PM – CEST et CAT – Paris
2 – 3:30 PM – EAT – Moscow – Israel
4:30 – 6 PM – IST – Delhi
8 – 9:30 PM – JST – Tokyo
9 – 10:30 PM – AEST – Sydney

Conférencier - Logo

Gunter Pauli – Belgien

Gunter Pauli

Belgium

Gunter Pauli (1956) ist Unternehmer, Pädagoge und Autor.
Er ist Pionier für Innovationen und schafft neue (disruptive) Geschäftsmodelle. Er hat im letzten Vierteljahrhundert über 200 Projekte begleitet und dabei Ideen mit solider Wissenschaft in eine Vision übersetzt, die durch Unternehmertum umgesetzt wird. Aus diesen Initiativen sind drei Einhörner und Dutzende von Beispielen für die Umgestaltung der Gesellschaft hervorgegangen.

Gunter verfolgt eine Philosophie, die er in seinem Buch „The Blue Economy“ (2010), das in mehr als 50 Sprachen übersetzt wurde, zusammengefasst hat.
Er schlägt vor, Meinungen zu vermeiden, die sich auf ein Für oder Wider“ konzentrieren. Vielmehr konzentriert er sich kontinuierlich darauf, bessere Lösungen zu finden, viel bessere sogar! Er befürwortet einen radikalen Wandel, weg von der Besessenheit nach immer höherer Effizienz, Globalisierung und immer niedrigeren Preisen, hin zu Widerstandsfähigkeit und der Fähigkeit, die Grundbedürfnisse aller Menschen besser zu befriedigen, indem er mit dem, was vor Ort verfügbar ist, Werte schafft.

Die Hälfte seiner Zeit widmet er der Aufgabe, Kinder mit Fabeln zu inspirieren, die sie in die Lage versetzen, eine „Superwelt“ zu schaffen, die sich ihre Eltern nie hätten vorstellen können. Sein neuestes Buch „The Economy of Happiness“ basiert auf der erfolgreichen Umsetzung von Unternehmen, die das Spiel verändern, und beschreibt die grundlegenden Prinzipien, die das erfolgreiche Streben nach Gesundheit und Glück ermöglichen.

Konferenz

Damit Kinder eine Superwelt erschaffen können, die sich Eltern nicht vorstellen können


Q

Zeitplan der Konferenz

10:30 AM – 12 PM – PDT – Los Angeles
12:30 – 2 AM – CDT – Chicago – Mexico
1:30 – 3 PM – EDT – New York – Toronto

2:30 – 4 PM – ADT – São Paulo
5:30 – 7 PM – UTC 0 (or GMT) – Greenwich Time
6:30 – 8 PM – CET et WAT – London
7:30 – 9 PM – CEST et CAT – Paris
8:30 – 10 PM – EAT – Moscow – Israel
11 PM – 0:30 AM (28th) – IST – Delhi
2:30 – 4 AM (28th) – JST – Tokyo
3:30 – 5 AM (28th) – AEST – Sydney

Conférencier - Logo

Claire Durand – Quebec

Claire Durand

Quebec

Visionärin, Gründerin, Ausbilderin.
Hebamme, Krankenschwester mit Spezialisierung auf Perinatalmedizin, Begleiterin in allen Lebensphasen; Mutter und Großmutter.

Gründerin einer Ausbildung in metaphysischer Pflege: Lehre und Praxis.
Gründerin eines „Bewusstseinszentrums“, das seit 38 Jahren besteht, um werdende Eltern und Individuen auf ihrem Weg des Erwachens und der Öffnung für das „Neue Bewusstsein“ vorzubereiten.

Claire kommuniziert mit Seelen, noch bevor sie inkarnieren.
Sie begleitet Menschen auf ihrem Bewusstseinsweg, damit sie ihren „Lebensplan“ auf der Erde wiederfinden.

Diese bewussten Seelen – Kinder und Erwachsene – sind :

  • „Leader“ der Neuen Erde,
  • „Ausführer“ des Wandels, der Transformation und der Transmutation.

Alle diese Seelen kommen hierher, um die „Neue Erde“ aufzubauen!

Ihre Botschaft für die Neue Erde :
Die SCHWINGUNGSERHÖHUNG ALLER MENSCHEN

Konferenz

„Sie kommen aus dem Jenseits“

Die Kinder der Neuen Erde

Ihr Weg der Inkarnation; von der Unendlichkeit über das Empfängnis und das intra-uterine Leben bis zur Geburt

Donnerstag, 28. April

Q

Zeitplan der Konferenz

9 – 10:30 AM – PDT – Los Angeles
11 AM – 12:30 PM – CDT – Chicago – Mexico
12 – 1:30 PM
– EDT – New York – Toronto

1 – 2:30 PM – ADT – São Paulo
4 – 5:30 PM – UTC 0 (or GMT) – Greenwich Time
5 – 6:30 PM – CET et WAT – London
6 – 7:30 PM – CEST et CAT – Paris
7 – 8:30 PM – EAT – Moscow – Israel
9:30 – 11 PM – IST – Delhi
1 – 2:30 AM (29th) – JST – Tokyo
2 – 3:30 AM (29th) – AEST – Sydney

Conférencier - Logo

Christina Von Dreien – Schweiz

Christina Von Dreien

Suisse

Christina von Dreien ist eine zwanzigjährige junge Frau, die mit einem multidimensionalen Bewusstsein und anderen paranormalen Fähigkeiten gesegnet ist. Sie geht ganz natürlich mit ihnen um, denn sie sind nichts anderes als Nebeneffekte ihres wahren Wesens. Sie gehört zu einer neuen Generation junger, evolutionärer Denker und zeichnet sich durch ihre höchste Ethik aus, ihre offensichtliche Weisheit und ihren tiefen inneren Frieden. Christina ist eine Frau unserer Zeit – aus tiefstem Herzen engagiert- und bereit, ihr Leben in den Dienst eines globalen Wandels zu stellen, der zu einem guten und konstruktiven Ausgang führen wird.

Aufgewachsen in einer Familie, in der Individualität und freies, selbständiges Denken gefördert wurden, folgte Nicola schon früh dem Ruf ihrer Seele und wagte es, in ihrem Leben unkonforme und mutige Entscheide zu treffen. Als Mutter zweier Töchter lange Jahre im therapeutischen Bereich tätig, teilte sie mit ihren Klienten immer mehr ein neues Bewusstsein, das wir individuell und kollektiv entwickeln, um eine tiefgreifende Transformation herbeizuführen. Sie hat in den letzten vier Jahren mit Christina von Dreien zusammengearbeitet und fühlt sich gesegnet, Christina’s Erkenntnisse mit der Welt teilen zu dürfen.

Schon als Kind hatte sie Kontakt zu höherdimensionalen Ebenen und ein tiefes Gefühl von Bewusstsein und Wissen. Auf ihrer persönlichen Reise durch’s Leben fand sie Antworten auf die faszinierendsten Fragen des Lebens. Nicola studierte über 30 Jahre lang die spirituellen Welten mit großen spirituellen Lehrern und bildete sich in verschiedenen Heilungsmodellen aus. Ihre Mission ist es nun, das Bewusstsein ihrer persönlichen Erkenntnisse den Menschen zugänglich zu machen.

Sie arbeitet seit vier Jahren mit Christina von Dreien zusammen und fühlt sich gesegnet, Christinas Wissen mit der Welt teilen zu können.

Konferenz

Tief im Inneren waren wir schon immer Liebe

Das ist es, was wir wirklich sind und was wir schon immer waren

„Wir waren schon immer göttliche, multidimensionale Wesen. Das, was wirklich in uns ist, ist Liebe. Das einzige, was uns davon trennt, Liebe zu fühlen, sind bestimmte Glaubenssätze, Blockaden und Erwartungen. In unserem Kern sind wir immer Liebe gewesen. Wenn wir erwachen und unser Bewusstsein sich erweitert, bedeutet das nicht, dass wir uns weiterentwickeln, sondern, dass wir uns daran erinnern, wer wir wirklich sind und schon immer waren.“

Samstag, 30. April

Q

Zeitplan der Konferenz

5:30 – 7 AM – CDT – Chicago – Mexico
6:30 – 8 AM
– EDT – New York – Toronto

7:30 – 9 AM – ADT – São Paulo
10:30 AM – 12 PM – UTC 0 (ou GMT) – Greenwich Time
11:30 AM – 1 PM – CET et WAT – London
12:30 AM – 2 PM – CEST et CAT – Paris
1:30 – 3 PM – EAT – Moscow – Israel
4 – 5:30 PM – IST – Delhi
7:30 – 9 PM – JST – Tokyo
8:30 – 10 PM – AEST – Sydney